Ungereimtheiten im Altersheim Sunnehof in Immensee

Dieser Text wurde Anfang Januar von der Redaktion Freier Schweizer abgelehnt, weil er zu lang sei. Als Stimmbürger und Steuerzahler verfolge ich die Entwicklung des Alters- und Pflegeheims Sunnehof in Immensee nur nebenbei. Dennoch sind mir einige Ungereimtheiten aufgefallen, von denen mir scheint, dass sie auf den Tisch gehören. Letztes Jahr wurde der Leiter Gerhard… Ungereimtheiten im Altersheim Sunnehof in Immensee weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Gesund werden und krank sein

Gesund werden Als Jesus diesen liegen sieht und erkennt, dass er schon eine lange Zeit leidet, sagt er zu ihm: Willst du gesund werden? (Johannes 5,6) – Die Frage, ob einer nach 38 Krankheitsjahren gesund werden will, tönt fast zynisch. Gesund bleiben oder werden will jede und jeder. Deshalb haben wir in den vergangenen Wochen… Gesund werden und krank sein weiterlesen

Entgrenzungen

Und die Grenze im Westen ist das grosse Meer und die Küste. Das ist die Grenze der Nachkommen Judas, nach ihren Sippen ringsumher. (Josua 15,12) – Als die Klimaerwärmung ein Thema war, las man oft über die Hockeyschlägerkurve. Die grafische Darstellung der Erwärmung und des Co2- Ausstosses zeigen eine solche Form. Ähnlich sehen andere statistische… Entgrenzungen weiterlesen

Heiliges Wachstum

Vielmehr stellen wir uns ganz und gar als Gottes Diener zur Verfügung … wie Besitzlose, die alles besitzen. (2. Korinther 6,4.10) – Unsere Zivilisation leidet keinen Mangel. Eine kleine Minderheit von darbenden Menschen ändert an diesem Befund nichts. Deshalb fand die Schülerin aus Schweden eine derart breite Resonanz mit der Forderung, den Verbrauch zu mässigen.… Heiliges Wachstum weiterlesen

Gesetzeshärte

Wer einen Menschen raubt, ob er ihn verkauft hat oder ob er sich noch in seiner Hand befindet, muss getötet werden. (Exodus 21,16) – Die Todesstrafe war über Jahrtausende ein Bestandteil der Strafrechtssysteme. Fjodor Dostojevskij beschreibt, wie er zum Tode verurteilt, auf die Hinrichtungsstätte geführt, mit einem weissen Totenhemd eingekleidet – und in letzter Minute… Gesetzeshärte weiterlesen

Erziehung

Seine Mutter sagte zu ihm: Kind, warum hast du uns das angetan? Dein Vater und ich haben dich mit Schmerzen gesucht. Und er sagte zu ihnen: Warum habt ihr mich gesucht? Wusstet ihr nicht, dass ich im Haus meines Vaters sein muss? (Lukas 2,48f) – Aus der Kindheit Jesu erfahren wir nur die Episode vom… Erziehung weiterlesen

Antisemitisch links

Nichts, was von aussen in den Menschen hineingeht, kann ihn unrein machen, sondern was aus dem Menschen herauskommt, das ist es, was den Menschen unrein macht. (Markus 7,15) – Dieser Satz Jesu bezieht sich auf die Juden. Die Pharisäer hatten beanstandet, dass die Jünger die Reinigungsvorschriften nicht einhielten. Ich müsste allerdings ein plumper Fundamentalist sein,… Antisemitisch links weiterlesen

Feindschaft

Rette mich vor meinen Feinden, mein Gott, vor meinen Widersachern beschütze mich. Rette mich vor den Übeltätern, und hilf mir vor den Mördern. (Psalm 59,2f) – Würde ich eine Umfrage zum Stichwort Feindschaft in der Bibel machen, bekäme ich wohl hauptsächlich den Satz Jesu zu hören: Liebt eure Feinde. (Matthäus 5,44) Entsprechende Ansätze gibt es… Feindschaft weiterlesen

Sklaverei vermeiden

Und denke daran, dass du Sklave gewesen bist im Land Ägypten. (Deuteronomium 5,15) – Der Auszug aus der Sklaverei und die Hinführung in ein Dasein, wo der einzelne Mensch seine Würde bekommt, ist die Schlüsselerzählung des Judentums und sein Geschenk an die Menschheit. Ein Leben ohne Sklaverei ist nicht selbstverständlich und kann wieder verloren gehen.… Sklaverei vermeiden weiterlesen

Voller Gefühle

Heute hast du wahrlich zu verstehen gegeben, dass Anführer und Diener dir nichts bedeuten. Ja, heute habe ich erkannt: Wenn Absalom noch lebte und wir alle heute tot wären, dann wäre es recht in deinen Augen. (2. Samuel 19,7) – Der König David hatte mehrere Söhne. Absalom war der rechtmässige Thronfolger, fürchtete jedoch, der Vater… Voller Gefühle weiterlesen

Tröstlicher Sündenfall

Lesen Sie Genesis 3 (unten eingefügt, falls keine Bibel zur Hand ist). – Die Schlange äussert den Verdacht, Gott wolle den Menschen boshaft etwas vorenthalten. In Wirklichkeit will er sie davor bewahren, sich ständig mit Gut und Böse befassen zu müssen. Der Schlange gelingt es nun, den Menschen misstrauisch zu machen, sodass er die Dinge… Tröstlicher Sündenfall weiterlesen